chronoline.com
 

ChronoCube

CHF 950.00
ChronoCube
ChronoCube ChronoCube ChronoCube ChronoCube ChronoCube ChronoCube

ChronoCube

Uhr einlegen, Sensor berühren, fertig. Der ChronoCube ist eine Revolution an Benutzerfreundlichkeit, Qualität und Design. Er misst Gangabweichung, Amplitude und Abfallfehler von mechanischen Uhren in fünf Messlagen und sieht dabei auf jedem Verkaufstisch zeitlos schön aus. Sie haben die Wahl zwischen drei Farben und den Benutzeroberflächen «CLASSIC» und «SPORT». Noch nie ging die Uhrenfunktionsprüfung so einfach und elegant von statten.

> weiter

Features

Mit seinem kompakten, eleganten Design und dem einfachen Handling ist der ChronoCube das ideale Uhrenfunktionsprüfgerät für den Verkaufsraum, alle Uhrenservicestellen und den ambitionierten Uhrensammler.

Hochpräzise Messresultate
Zuverlässige und präzise Messresultate für Gangabweichung, Amplitude und Abfallfehler dank Witschi-Technologie.

Fünf Messlagen
Der ChronoCube kann manuell in folgende Messlagen hingestellt werden: Zifferblatt oben, Zifferblatt unten, Krone rechts, Krone unten und Krone links.
Die Messlage wird automatisch erkannt und angezeigt.

Automatische Schlagzahl-Erkennung
Automatisches Erkennen aller gängigen Schlagzahlen (Frequenzen) zwischen 12 000 und 72 000 A/h.

Einfaches System ohne Parametrierung
Das ChronoCube-System besteht aus dem Messgerät und einer Software – kein Parametrieren notwendig.

Wählbare Benutzeroberflächen
Sie haben die Wahl zwischen den zwei Benutzeroberflächen «CLASSIC» und «SPORT».

Drei Farben
Der ChronoCube ist in den Farben Aluminium, Stahl und Rubin erhältlich.

 

 

Download

> Broschüre PDF

> Bedienungsanleitung PDF

 

Technische Daten


Hebewinkel: Einstellbar von 10° bis 90°


Messmodus: Standardmodus für mechanische Uhren


Messbereiche:
Gangabweichung: ± 999 s/d resp. ± 99.9 s/d,
Auflösung: 1 s/d resp. 0.1 s/d
Amplitude: 80° bis 360°, Auflösung 0.1 °
Abfallfehler: 0 bis 9.9 ms, Auflösung 0.1 ms


Schnittstelle: USB 2.0


Stromversorgung: 5VDC, max. 500 mA über USB (kein separater Netzanschluss)


Abmessungen: 110 x 110 x 115 mm (BxHxT)



 

 

Einfache Bedienung

Keine Schulung, keine komplizierten Bedienungsanleitungen – einfach Uhr einlegen, Sensor berühren, den handlichen ChronoCube in einer der fünf möglichen Messlagen hinstellen und die Resultate abwarten. Die Messlage erkennt der ChronoCube automatisch. So funktioniert’s:

 

 

1. Software starten

Starten Sie auf Ihrem PC die ChronoCube-Software und stellen Sie sicher, dass der PC und der ChronoCube mit dem USB-Kabel verbunden sind. Das ChronoCube-System ist nun nach max. 2 Minuten betriebsbereit.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2. Messung durchführen

Öffnen Sie mit einer leichten Berührung des Witschi-Logos den ChronoCube und legen Sie die Uhr gemäss der Abbildung auf den Schlitten. Schliessen Sie den Schlitten mit einer erneuten Berührung des Witschi-Logos.


Die Messung startet automatisch.


Die Messlage wird sofort auf Ihrem Bildschirm angezeigt. Das Messresultat einer Messlage erscheint jeweils nach 20 Sekunden Stabilisationszeit.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

3. Fünf Mögliche Prüflagen

Zifferblatt oben


Krone rechts


Zifferblatt unten


Krone links

 

 

Krone unten